Label-Katalog

CD21410_Orgel_b200

 

Die neue Eule-Orgel der Philharmonie Mercatorhalle Duisburg

Festliches Konzert zur Orgeleinweihung am 14. November 2009

 

Iveta Apkalna, Orgel

Thomas Trotter, Orgel

Duisburger Philharmoniker
Jonathan Darlington

 

Mit dieser aktuellen Neuerscheinung wird ein ganz besonderer Höhepunkt in der langjährigen Zusammenarbeit zwischen den Duisburger Philharmonikern unter der Leitung von Jonathan Darlington und ACOUSENCE dokumentiert: Die Spielstätte der Duisburger Philharmoniker, die vor drei Jahren neu erbaute Philharmonie Mercatorhalle, bekam zum Saisonbeginn 2009/2010 eine neue große Konzertorgel – von der Firma Eule im englisch-spätromatischen Stil erbaut, und das erste Konzert mit diesem prächtigen Instrument, das Einweihungskonzert am 14. September 2009, bot sogleich die Gelegenheit, dieses vielfältige Programm auch auf CD herauszubringen. Als Solisten konnten zudem zwei Organisten von Weltrang verpflichtet werden: Iveta Apkalna und Thomas Trotter.

 
Joseph Jongen (1873-1953)
Sonata Eroica cis-Moll op. 94
(Iveta Apkalna)
 
Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Fuge G-Dur BWV 577
(Thomas Trotter)
 
Percy Whitlock (1903-1946)
Canzona und
Scherzetto
(Thomas Trotter)
 
Edwin Henry Lemare (1866-1934)
Orgeltranskription der Ouvertüre zur Oper „Rienzi“ von Richard Wagner
(Thomas Trotter)
 
George Thalben-Ball (1896-1987)
Variationen über ein Thema von Paganini für das Orgelpedal
(Thomas Trotter)
 
Alexandre Guilmant (1837-1911)
Sinfonie für Orgel und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 42
(Solistin: Iveta Apkalna)
 
Zugabe: Leroy Anderson (1908-1975)
The Typewriter
(Thomas Trotter)


LIVING CONCERT SERIES Vol. 14
24Bit Quad Sampling Ultra Definition Recording

 

CD kaufen bei www.jpc.de

 

24/96 und 24/192 High Resolution Version bei www.highresaudio.com