LEDs statt Displays

Große, schöne Displays mögen das Auge des Betrachters erfreuen. Wollen wir nun allerdings Musik hören oder gucken? Je größer die hübschen Displays werden, am besten noch ein Farb-TFT, umso mehr HF-Störungen produzieren sie, und das ist wiederum hochproblematisch im Sinne der Kernaufgabe: Musikübertragung.

Die vielen Pixel wollen ja alle ständig mit hoher Frequenz angesteuert werden. Die vielleicht antiquiert wirkenden klassischen LEDs hingegen, werden von einer harmlosen Gleichspannung angesteuert, die stabil anliegt, solange die LED leuchtet, und komplett aus ist, wenn die LED dunkel bleibt. Diese LEDs geben dem Betrachter trotzdem genau die Infos die er braucht, allerdings komplett ohne negativen Einfluss auf die Kernaufgabe des Gerätes. Deshalb arbeiten alle unsere Geräte mit wenigen Anzeigen und diese alle per ganz normale LEDs.

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.